Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh!!!

7 zu 1 !!!! Das ist doch echt mal ein Wunder

Wir sind so stolz auf unser Land: Deutschland !!! Mögen wir die Spiele gewinnen und noch mehr möge Gott unsere Nation segnen und uns mit seiner Gegenwart beschenken! Mögen wir erkennen, dass alles „schaffe schaffe, selber mache“ 🙂 nix bringt, wenn nicht König Jesus mit seinem Frieden und seiner Freude im Herz regiert !!

auf Bootstour. Der Mann ist Hammer!

Auf Bootstour.
Der Mann ist Hammer!

PS. : Andi ist 30!
Diese Neuigkeit hab ich noch gar nicht der Welt bekannt gemacht!!! Schon seit dem 27. Mai!!! Happy Birthday nachträglich!!
Der andere Jubilar unserer Familie war erst jetzt am Wochenende dran: Baby Kayla!! Ein ganzes Jahr ist sie jetzt schon und den Großteil dessen hat sie in ihrem Geburtsland den United States verbracht! Das hört sich doch mal nach was an:) Ich bete immer noch jeden Abend ein Danke für ihre tolle und besondere Geburt, die wir erleben durften. Alle Ehre König Jesus dafür, ihr ganzes Leben lang. Sie bringt so eine große Freude in unsere Familie und neulich hat eine Frau wieder Wahrheit über sie gesprochen: „ I´ve never seen such a pretty baby!!!“

Miss Independent

Miss Independent bedankt sich für alle Geschenke!!!

Ihren Geburtstag haben wir gebührend gefeiert: Morgens am Pool, dann Deutschlandsieg, dann Kaffeegesellschaft und zum Schluss leckere Burger gegrillt. Leider hatte sie selber nicht so arg viel davon, da sie die letzten Tage verschnupft und bissle matt war. Gott sei Dank ist das jetzt schon wieder anders. Sie ist wieder voll aktiv und steht selber hin und manchmal abends versucht sie auch ihre ersten Schritte. Allerdings nur nach ihrem eigenen Kopf und wenn sie keine Lust hat, geht gar nix.

Linus hatte leider auch nicht so eine Freude an ihr, weil sie öfter mal nach ihm gehauen hat. Früher fand ich Mütter mit Kindern, die andere Kinder schlagen, immer voll daneben:) Jetzt nicht mehr:) Wir können ja nix dafür !!!! Mit Kindern wird man so viel barmherziger, das ist echt super! Sie hat das Hauen glaub auch von ihrer Schwester, die ihr schon mal was auf den Kopf haut…. Aber egal welche Erklärung man dafür findet, ist es trotzdem noch blöd. Aber wir Mamas können zwar nix dafür, aber doch was dagegen machen. Jetzt muss sie sich halt entscheiden „Spass oder Zimmer?“ und wir zeigen ihr, wie man noch jemand berühren kann, ohne zu hauen. Ist zwar anstrengend, wenn man sie immer im Blick haben muss und oft in ihr Zimmer bringt, aber das ist halt Erziehung…
Was echt auch ein großes Geschenk für uns ist, waren die vielen Leute, die wir zu Kaylas Party einladen durften. In so kurzer Zeit hat Gott uns –wie immer- mit allem versorgt, was wir brauchen. Freunde! DSC_0578
Da sind Gabi und Heinz, Arbeitskollegen vom Andi, die gleich nach einmal Sehen zugestimmt haben, auf Magali aufzupassen, während Kayla geboren wurde. Wir treffen uns immer noch regelmäßig und sie sind voll der Segen für uns.
Und Michelle und Jessica, Freundinnen für mich und Magali, die wir gleich am Anfang mal „zufällig“ auf einem Spielplatz getroffen haben. Das war nicht zufällig, sondern sehr absichtlich von oben arrangiert. Wir treffen uns oft mit ihnen und es passt einfach. Danke Jesus.
Und Nadja und Fenja, die wir über Barbara Olsowski kennengelernt haben, obwohl sie nicht mal mehr hier wohnt. Das ist echt cool.
Und Nicoleta und ihre zwei Jungs Anthony und Daniel, die wir in der IHOP Gemeinde getroffen haben und die so eine Freude und ein großes Geschenk für uns sind. Nicoleta kommt immer zum Beten zu uns und ist einfach eine Power- und Strahlefrau. Außerdem betet sie immer dafür, dass Deutschland Weltmeister wird, obwohl sie eine rumänische Amerikanerin ist!:)

Deutschlaaand

Deutschlaaand

Jul und Andre sind mit ihrem Linus schon wieder abgereist und wir hatten einfach eine tolle Zeit zusammen. Sie haben in mir eine Freude auf unsere Rückkehr Ende des Jahres nach Deutschland geweckt…Beim Tontauben schiessen war übrigens André der Schützenkönig. Kommentar Jul dazu: André ist nicht nur scharf, er schiesst auch scharf!!! 🙂
Ein kleines Wunder haben wir mit Andis Knie erlebt. Ich durfte per Skype donnerstags „live“ in Haiterbach im Meisenweg bei einem Treffen von unseren deutschen Kumpels 🙂 dabei sein. Sie haben sich getroffen um Gott anzubeten und füreinander zu beten. Ich hab leider fast nix gesehen und auch nix gehört aber es war trotzdem voll cool:) Da hat Björn mir geschrieben, dass er denkt, dass ich, wenn Andi heim kommt nochmal für das Knie beten soll und Jesus es dann gut macht. Also hab ich na klar gemacht: Das Knie tat nicht mehr weh, Andi war beim Physio und hat seinen Test gemacht und bestanden. Hallelujah!!

Lauser Family July 4th

Lauser Family July 4th

Über Magali gibt es zu sagen, dass sie einfach eine Perle ist. Ihr Name ist Programm. Am Pool spielt sie von selber mit anderen Mädels und versucht mit ihnen Englisch zu reden. Und Linus hat sie quasi als seine große Schwester adoptiert, er hat sich immer ganz arg über sie gefreut und mit ihr gelacht.
Unsere nächsten Gäste erwarten wir für in zweieinhalb Wochen und sind gespannt, wie unser Abenteuer mit ihnen weitergeht!
Unsere nächsten Highlights sind erstmal das Public Viewing von „Deutschland wird Weltmeister“ in Atlanta. Leider nicht bei euch in Deutschland…..geniesst es und feiert kräftig!!!
Und dann unsere Jesus Culture Konferenz im Georgia World Kongress Center!!! Ich bin so excited about that!!

 

Quizfrage aus unserer Zeit mit den Schnitzleins: Was verbirgt sich in dieser Tasche???

IMG_0003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antwort: Es ist Jaron, die kleine Schildkröte! Er fühlte sich pudelwohl in der neuen Strandtasche!!!:)

 

IMG_0006

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s